VN-Interview. Daniel Allgäuer (51), FPÖ-Klubobmann

„Die Wähler gehen noch immer zum Schmied“

von Michael Prock

Der neue Vorarlberger FPÖ-Klubobmann Daniel Allgäuer würde gerne mitregieren.

Bregenz. Seit einer Woche ist Daniel Allgäuer offiziell Klubobmann der Vorarlberger FPÖ im Landtag. Im VN-Interview blickt er ins Jahr 2009 zurück und nach vorne ins Jahr 2019. Dann nämlich könnte die FPÖ zurück in die Landesregierung. „Ein legitimer Wunsch“, sagt Allgäuer.

Die ÖVP spricht über Asylo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.