„Ich wurde aussortiert und entsorgt“

von Heidi Rinke-Jarosch
Mittlerweile genießt Adolf Bickel – gemeinsam mit seiner Partnerin Astrid – das Leben als Pensionist.  
Mittlerweile genießt Adolf Bickel – gemeinsam mit seiner Partnerin Astrid – das Leben als Pensionist.  

Nach 38 Jahren Arbeit und einer schweren Erkrankung verlor Adolf Bickel den Job.

schwarzach. „Ich habe alles gegeben. Ich habe mich mit der Firma identifiziert. Sie war mein Leben“, sagt Adolf Bickel. Der 61-jährige Bregenzer erzählt seine Geschichte den VN, „weil ich garantiert nicht der einzige bin, dem so etwas widerfährt“.

Das Datum seiner Einstellung als Kraftfahrer in das U

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.