RR-Museum verteidigt Förderung

von Josef Hagen
Johannes Vonier fühlt sich nicht nur auf Polstern des Phantom 2, Baujahr 1934, wohl, sondern auch am Standort Gütle.
Johannes Vonier fühlt sich nicht nur auf Polstern des Phantom 2, Baujahr 1934, wohl, sondern auch am Standort Gütle.

Geschäftsführer Johannes Vonier will den Stammsitz der Schau am Eingang zum Rappenloch erhalten.

Dornbirn. (ha) 130.000 Euro an Förderungen fließen Jahr für Jahr ins Rolls-Royce-Museum, das jährlich von rund 20.000 Fans der noblen Oldtimer besucht wird, die Hälfte davon aus dem Ausland.

Die Dornbirner ÖVP verteidigt den Geldfluss und verweist auf die Bedeutung für den Tourismus, SPÖ, FPÖ und Grü

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.