Vier Anläufe zum Medikament

von Marlies Mohr
Medikamente zu bekommen, vor allem wenn sie genehmigt werden müssen, scheint oftmals schwieriger, als von außen wahrgenommen.
Medikamente zu bekommen, vor allem wenn sie genehmigt werden müssen, scheint oftmals schwieriger, als von außen wahrgenommen.

Ärztekammerpräsident Michael Jonas warnt vor einer Verstaatlichung der Medizin.

Dornbirn. Neues Ungemach sieht der Vorarlberger Ärztekammerpräsident Michael Jonas auf den niedergelassenen Bereich zukommen. Ihm zufolge könnte die Vergütung von medizinischen Einzelleistungen nämlich über kurz oder lang von einer für alle Kassen gültigen einheitlichen Honorarordnung abgelöst werde

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.