Tierische Holzfäller mit einem kräftigen Biss

Biberfamilie ist am Fußacher Seeufer mit dem Fällen von Weiden beschäftigt. Spuren kaum zu übersehen.

Fußach. (gg) „Sie wohnen ganz in der Nähe“, sagt die Biberbeauftragte Agnes Steininger vom Naturschutzverein Rheindelta zu den Biberschäden am Seeufer in Fußach. Spaziergängern, die sich auch zu dieser Jaheszeit noch ins „Strandbad“ der Fußacher verirren, fielen die abgenagten Bäume schon in den ver

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.