Wenig Begeisterung für neue Ärztebereitschaft

von Marlies Mohr

Allgemeinmediziner halten vor allem das geplante Zweisprengelsystem für ungeeignet.

Dornbirn. (VN-mm) Die Skepsis der niedergelassenen Allgemeinmediziner gegenüber dem neuen Bereitschaftsdienstmodell, das am 1. November starten wird, ist nach wie vor groß. Das geplante Zweisprengelsystem wird als ungeeignet für eine flächendeckende Versorgung angesehen. Zudem sorgen sich die Medizi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.