Grüne: Nächste Runde für TTIP-Kontroverse mit IV

Bregenz. (VN) Der Präsident der Voralberger Industriellevereinigung (IV), Martin Ohneberg (44), verspreche der Vorarlberger Wirtschaft „durch das Freihandelsabkommen mit den USA Vorteile, für die er keine Beweise vorgelegt hat“, läutet Grünen-Klubobmann Adi Gross (43) die nächste Runde in der TTIP-K

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.