Quoten-Chaos beim neuen Durchgriffsrecht

Wien, Bregenz. (VN-mip) Am Donnerstag trat das Durchgriffsrecht des Bundes in Kraft. Dem Bund ist ab sofort erlaubt, Flüchtlinge ohne Zustimmung der Bürgermeister  unterzubringen, wenn die Länder ihre Quote nicht erfüllen. Nach ersten Berechnungen des Bundes hat lediglich Wien die Betreuungsquote zu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.