„Föderalismus stärkt den Anreiz für eine gute Politik“

von Marlies Mohr

Wirtschaftslandesrat redete einmal mehr Erhöhung der Steuerkompetenz das Wort.

dornbirn. (VN-mm) Sind Haushaltsdisziplin und Föderalismus ein Widerspruch? „Nein“, beruhigte David Stadelmann von der Universität Bayreuth. Der gebürtige Bregenzerwälder war einer der Referenten, die auf Einladung des Instituts für Föderalismus und der Vorarlberger Nachrichten zu dieser Thematik in

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.