Diese Löcher sind zu stopfen

von Michael Prock
Das Land greift mittlerweile auch auf Hallen zurück, um der steigenden Zahl an Flüchtlingen Herr zu werden.
Das Land greift mittlerweile auch auf Hallen zurück, um der steigenden Zahl an Flüchtlingen Herr zu werden.

Flüchtlingssituation wird Herausforderung fürs Budget. Kosten teils verdoppelt.

Bregenz. 11,8 Millionen Euro kostete Vorarlberg die Grundversorgung von Asylwerbern im Jahr 2014. Heuer wird sich dieser Betrag verdoppeln, wie interne Berechnungen des Landes zeigen, die den VN vorliegen. Im Voranschlag für das Jahr 2015 ging das Land noch von 13,6 Millionen Euro aus. Nun rechnet d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.