Ein Altweibersommer mit einigen Abstrichen

Maja (20) aus Röthis nutzt das spätsommerliche Paradewetter beim Rollerbladen in der Sportanlage Gastra in Rankweil.
Maja (20) aus Röthis nutzt das spätsommerliche Paradewetter beim Rollerbladen in der Sportanlage Gastra in Rankweil.

Temperaturen von bis zu 26 Grad. Föhn sorgt am Wochenende für spätsommerliches Paradewetter.

Schwarzach. (VN-tag) Er erfreut uns meist von Mitte bis Ende September und beschert uns fast jedes Jahr eine der schönsten und beständigsten Hochdruckwetterlagen über Mitteleuropa: Die Rede ist vom sogenannten Altweibersommer, dessen Wortherkunft uns, nach einer der vielen Theorien, in die Vergangen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.