Vom Bauernhaus zum buddhistischen Kloster

Auf dem ehemaligen Heuboden ist heute die Gebetshalle des Zentrums untergebracht.
Auf dem ehemaligen Heuboden ist heute die Gebetshalle des Zentrums untergebracht.

Der Letzehof in Frastanz dient seit Jahren dem Studium der buddhistischen Lehre.

frastanz. (VN-sis) Vor 200 Jahren gediehen rund um den Letzehof noch mehr als 700 Obstbäume. Heute befindet sich auf dem großzügigen Areal das buddhistische Zentrum Tashi Rabten. Seit den frühen Achtzigerjahren dient dieses dem Studium der buddhistischen Lehre. Derzeit leben auf dem Letzehof zehn Mö

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.