Galerie „Hahnenköpfle“ wurde Kamm gestutzt

Der starke Bewuchs auf der Galerie „Hahnenköpfle“ wurde massiv zurückgeschnitten.
Der starke Bewuchs auf der Galerie „Hahnenköpfle“ wurde massiv zurückgeschnitten.

Fontanella. (gk) Eine groß angelegte Räumungsaktion mit schwerem Gerät konnte kürzlich an der Galerie „Hahnenköpfle“ im Bereich Faschina-Damüls abgeschlossen werden. Am 3. Dezember 1985 war die Straßenverbindung zwischen dem Großen Walsertal und dem Bregenzerwald nach vierjähriger Bauzeit eröffnet w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.