Lückenschluss bei Radweg

von Sabrina Stauber
Mit den Arbeiten am neuen Radwegstück wird bald gestartet.
Mit den Arbeiten am neuen Radwegstück wird bald gestartet.

620.000 Euro für mehr Sicherheit: Gefährliche Radweg-Passage in Nüziders wird umgestaltet.

Nüziders. (VN-sas) Die Gemeinde Nüziders plant, vom Tennisplatz bis hin zur ARA-Zufahrt in Ludesch einen neuen Radweg zu realisieren bzw. die jetzige Fahrradspur zu optimieren. „Diese etwa 600 Meter lange Passage wäre ein wichtiger Lückenschluss zum bestehenden Landesradwegenetz“, sagt Bürgermeister

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.