Gleisbauarbeiten am Güterbahnhof

Auf der Nordseite werden Gleisanlagen adaptiert.
Auf der Nordseite werden Gleisanlagen adaptiert.

An zehn Tagen wird auch während den Nachtstunden gearbeitet.

wolfurt. (VN-ram) Bis zum Jahr 2018 soll es fertiggestellt sein: Das neue Güterzentrum in Wolfurt. Bis dahin wollen die Österreichischen Bundesbahnen alle für den Güterumschlag wichtigen Anlagenteile modernisieren und erweitern, um die Kapazität des im Jahr 1981 eröffneten Güterbahnhofs zu erhöhen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.