Schutz vor den Gefahren der Natur

Im Land wird fortlaufend in Steinschlagschutz investiert.
Im Land wird fortlaufend in Steinschlagschutz investiert.

Land schießt für zwei Projekte in Dornbirn und Bartholomäberg 150.000 Euro zu.

Bartholomäberg, Dornbirn. In den Schutz von Siedlungen und Straßen sowie in die Infrastruktur zum Schutz vor den Gefahren der Natur muss fortlaufend investiert werden, ebenso in Maßnahmen zur Behebung von bereits entstandenen Schäden. Das Land Vorarlberg hat deshalb nun 150.000 Euro für die Mitfinan

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.