Rechnungsjahr in Meiningen abgeschlossen

Meiningen. Meiningens Gemeindevertreter haben dem Rechnungsabschluss 2014 zugestimmt. Vier Millionen Euro wurden umgesetzt. Das Rechnungsjahr schließt mit einem Minus von rund 20.000 Euro. Der Fehlbetrag wurde den Rücklagen entnommen. Die Pro-Kopf-Verschuldung in Meiningen betrug Ende 2014 rund 890

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.