Arge will Fördertöpfe bei der EU anzapfen

von Anton Walser
„Es gibt neue Initiativen, an die wir anknüpfen und der Arge neues Leben einhauchen wollen“: LH Markus Wallner. Foto: VN/Paulitsch
„Es gibt neue Initiativen, an die wir anknüpfen und der Arge neues Leben einhauchen wollen“: LH Markus Wallner. Foto: VN/Paulitsch

Vorarlberg übernimmt morgen, Freitag, zum vierten Mal den Vorsitz in der Arge Alp.

Bregenz. (VN-tw) Vorarlberg mit Landeshauptmann Markus Wallner an der Spitze erbt damit den Vorsitz vom schweizerischen Kanton Tessin. Die Übergabe erfolgt im Rahmen eines Festaktes in Lugano. Die VN haben im Vorfeld mit Wallner ein Gespräch über seine Vorhaben als zwischenzeitlicher Chef der Arge g

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.