9000 junge Menschen sind „Fit fürs Geld“

Bregenz. Damit der falsche Umgang mit Geld nicht zu einem Fehlstart führt, bietet der Vorarlberger Finanzführerschein Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen seit neun Jahren die Möglichkeit, „Fit fürs Geld“ zu werden. Am Dienstag überreichte Landtagspräsident Harald Sonderegger im Poly Bregenz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.