„mehramsee“ fehlt politischer Druck

Eine Verlegung der Bahn weg vom See hätte Vorteile für Lebensqualität und Ökonomie.  Foto: Vonbank  
Eine Verlegung der Bahn weg vom See hätte Vorteile für Lebensqualität und Ökonomie. Foto: Vonbank  

Auch Wirtschaftsvertreter für Verlegung der Bahn. Die Landespolitiker sind noch uneins.

Bregenz. (VN-pes) Die Eisenbahn vom Bregenzer Bodenseeufer wegzuverlegen, wäre ein Gewinn für die Bürger der Landeshauptstadt und die ganze Vorarlberger Wirtschaft. Allein es fehlt am politischen Willen. So lautet das Fazit einer Diskussionsveranstaltung der Genossenschaft „mehramsee“, die für ein f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.