Pestizide und die Krebsgefahr

von Klaus Hämmerle
Grüne Pflanzen inmitten von totem verbranntem Gras. Die Folge von Glyphosat-Einsatz?  Foto: Grüne
Grüne Pflanzen inmitten von totem verbranntem Gras. Die Folge von Glyphosat-Einsatz? Foto: Grüne

Grüner Daniel Zadra klagt Landwirtschaftskammer an: „Sie machen Werbung für Gift.“

Bregenz. „Glyphosat ist seit mehr als 40 Jahren im Einsatz und weltweit eines der wichtigsten Herbizide. Es ist gut erforscht, hoch wirksam und wenig giftig.“ Diese einleitenden Zeilen eines Berichtes in der Vorarlberger Landwirtschaftszeitung „Unser Ländle“ bringt den grünen Landwirtschaftssprecher

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.