Kommentar

Jürgen Weiss

Keine Überraschung

Der Wahlsonntag war trotz aller Dramatik letztlich ein Tag der Nicht-Überraschungen. Dass selbst eine gut aufgestellte Landeshauptmann-Partei fast zehn Prozent verlieren kann, zeigte sich letztes Jahr bereits bei der Vorarlberger Landtagswahl. Noch ärger hatte es skandalbedingt 2013 die Salzburger S

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.