ZEITZEUGEN. Hans Kallinger (78) erinnert sich an das Kriegsende 1945

Die Kinder der Ausgebombten

von Heidi Rinke-Jarosch
   
   

Hans Kallinger war beim Einmarsch der amerikanischen Besatzer in Eggerding dabei.

bregenz. Er freundete sich mit Flüchtlingskindern an und ließ sich von amerikanischen Soldaten zum Rauchen verführen: Hans Kallinger erlebte das Kriegsende als achtjähriger Volksschüler in einem kleinen, oberösterreichischen Dorf.

Aufgewachsen ist er als Sohn christlich-sozialer Eltern mit vier Schwe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.