Feriendorf für Flüchtlinge

In zwei Feriendorf-Häuser ziehen bald junge Flüchtlinge ein.  
In zwei Feriendorf-Häuser ziehen bald junge Flüchtlinge ein.  

Kompromiss: Caritas kann nun zwei Feriendorf-Häuser mieten.

bartholomäberg. (VN-hrj) Für das Problem Flüchtlingsunterkünfte im Feriendorf Außerböden gibt es jetzt eine Kompromisslösung. Caritas und Land haben dem Eigentümer des Feriendorfs, Peter Wachter, angeboten, zwei der insgesamt sechs Häuser anzumieten und dort zwölf Jugendliche unterzubringen.

Die Idee

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.