Männer in die Volksschule, Frauen auf den Bau

von Michael Prock

Eine Studie zeigt: Geschlechterrollen schon in der Volksschule gefestigt.

Bregenz. Die Notärztin, der Kindergärtner, die Bauarbeiterin, der Balletttänzer, die Fußballerin, der Friseur: Es sind Bilder wie diese, die Sozial-Landesrätin Katharina Wiesflecker (Grüne) zukünftig sehen will. Dazu müssen allerdings schon im Kindergartenalter Berufswünsche unterstützt werden. Denn

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.