Änderung des Familienbegriffs

Bregenz. (VN) Die SPÖ will den Familienbegriff in der Verfassung ändern. Die Sozialdemokraten zitieren dazu das schwarz-grüne Regierungsprogramm, in dem es heißt: „Familie ist das Zusammenleben von Menschen, die besondere Verantwortung füreinander übernehmen.“ Dem soll nun Rechnung getragen werden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.