inatura nimmt Ringelnattern ins Visier

Die inatura sucht Helfer bei einem Ringelnatter-Forschungsprojekt.
Die inatura sucht Helfer bei einem Ringelnatter-Forschungsprojekt.

Dornbirn. In einem grenzüberschreitenden Projekt sollen die Verbreitungsgebiete der Nördlichen Ringelnatter und der Barren-Ringelnatter im Alpenrheintal genauer erfasst werden. Dabei ist die inatura auf möglichst viele Beobachtungen aus Vorarlberg angewiesen. Auch Hinweise auf Häutungen oder tote Ti

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.