„Endlich über die Sterbehilfe reden“

von Marlies Mohr

SPÖ fordert breite Meinungsbildung und im Herbst eine Enquete zum Thema.

Bregenz. (VN-mm) Dieses „sehr, sehr sensible Thema“ mit der ÖVP nur in einem Unterpunkt im Sozialpolitischen Ausschuss abzuhandeln, das geht SPÖ-Gesundheitssprecherin Gabi Sprickler-Falschlunger entschieden gegen den Strich.

Das sei typisch österreichisch, meint sie und fordert stattdessen die ihrer

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.