„Mach’ dein Kreuz bei Katzenmayer“

von Sabrina Stauber
Die Stichwahl vom 29. März wurde angefochten. Foto: VN
Die Stichwahl vom 29. März wurde angefochten. Foto: VN

Wahlanfechtung der Bludenzer SPÖ: Anwalt berichtet von klaren Gesetzesbrüchen.

Bludenz. (VN-sas) Wie die VN berichteten, wird die Bludenzer SPÖ unter Mario Leiter die Bürgermeisterstichwahl vom 29. März anfechten. Knapp 20 Personen hätten in den vergangenen Wochen Anwalt Dr. Anton Tschann zum Teil über klare Gesetzesbrüche im Vorfeld der Wahlen, aber auch während der Wahl info

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.