Justiz nimmt „Schlössle“-Deal in Lech ins Visier

von Tony Walser
VN-Bericht vom 15. Dezember 2011.
VN-Bericht vom 15. Dezember 2011.

Korruptionsstaatsanwaltschaft vernimmt heute Lecher Gemeindevorstände.

Lech, Wien. Lech ist wieder in den Schlagzeilen. Nun geraten die Gemeinde Lech und der Immobilien-Investor Rene Benko (37), der im Jahr 2011 den damaligen Gasthof „Schlössle“ in Oberlech erworben hatte und an dessen Stelle ein luxuriöses „Chalet N“ bauen ließ, offenbar aufgrund einer Anzeige ins Vis

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.