Verhaltener Jubel über 27 Stimmen

Sportlicher Verlierer: Mario Leiter nimmt seine Frau Beate in den Arm.  Foto: VN/Lerch
Sportlicher Verlierer: Mario Leiter nimmt seine Frau Beate in den Arm. Foto: VN/Lerch

Katzenmayer bleibt Stadtchef in Bludenz, Leiter erweist sich als fairer Verlierer.

Bludenz. (VN-sas, js) Mit dem knappsten Ergebnis in der Geschichte konnte sich der amtierende Bürgermeister Mandi Katzenmayer (64, ÖVP) in der Stichwahl gegen seinen Herausforderer Mario Leiter (49, SPÖ) zum dritten Mal als Bürgermeister beweisen. Bis zur Auszählung des letzten Wahlsprengels hatte e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.