Kur für Streuobstwiese

von Peter Schuster
Die Baumpfleger klettern den Baum hoch, um morsche Äste zu entfernen.  Foto: VN/Hartinger
Die Baumpfleger klettern den Baum hoch, um morsche Äste zu entfernen. Foto: VN/Hartinger

Gemeinde Hard belebt zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein Obstwiese neu.

Hard. Nahe der Tennishalle Hard, nur wenig abseits der Rheinstraße, befindet sich eine Wiese, die der Gemeinde Hard gehört. Umrahmt wird sie von einem Dutzend Obstbäumen, allesamt etwa 80 bis 100 Jahre alt. Dieser Wiese hat sich die Gemeinde zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein (OGV) angenomme

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.