Wahlprognosen sorgen teils für Verärgerung

Schwarzach. Bei den Prognosen für die Gemeindewahlen in Vorarlberg lagen die
Meinungsforschungsinstitute teils deutlich daneben. Angekündigte Stichwahlen und Verluste einzelner Bürgermeister sind ausgeblieben. „Ich habe mich sehr über die Wahlprognosen geärgert“, sagt VP-Chef LH Markus Wallner. Da s

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.