Bludenz will verstärkt gegen Bettler vorgehen

von Sabrina Stauber
Es wurde wirklich extrem im letzten Dreivierteljahr. Wenn die Polizei kommt, gehen sie zwar sofort, stehen aber schon zehn Minuten später wieder an Ort und Stelle. Michael Biedermann, 37, Fraxern
Es wurde wirklich extrem im letzten Dreivierteljahr. Wenn die Polizei kommt, gehen sie zwar sofort, stehen aber schon zehn Minuten später wieder an Ort und Stelle. Michael Biedermann, 37, Fraxern

Die starke Zunahme an Bettlern erregt die Gemüter, die Stadt will nun entgegenwirken.

Bludenz. Vor dem Kronenhaus eine Bettlerin, die um Kleingeld bittet. Nur wenige Meter weiter sitzt an eine Hausmauer angelehnt eine weitere Dame, die den Passanten ihr „Becherle“ entgegenhält. Ein Polizist streift durch die Fußgängerzone, die Damen brechen auf. Zumindest vorübergehend. Beim VN-Lokal

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.