Erste Hilfe für die Seele im Notfall

von Marlies Mohr

Kriseninterventionsteam (KIT) darf sich zum Jubiläum über Dienstauto freuen.

Feldkirch. (VN-mm) Das Kriseninterventionsteam (KIT) hat sich 15 Jahre nach seiner Gründung im Land etabliert. Davon zeugen die steigenden Einsatzzahlen. Mit 215 Ausrückungen war das vergangene Jahr das bislang zweitstärkste. Am häufigsten wurden die Krisenhelfer zu Hinterbliebenen nach plötzlichen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.