Neos zweifeln Treffsicherheit der Gratiszahnspange nach wie vor an

von Marlies Mohr

Auch marktkonforme Behandlungstarife sind laut Gerald Loacker nicht gewährleistet. 

Schwarzach. (VN-mm) Weiterhin kritisch sieht der Neos-Gesundheitssprecher im Nationalrat, Gerald Loacker die Einführung der Gratiszahnspange. Bekanntlich hatte seine Partei als einzige Parlamentsfraktion gegen das Gesetz gestimmt. Jetzt sieht sich Loacker in seinen Zweifeln an der sozialen Treffsich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.