VN-Interview. Eugen Hartmann (59), Bürgermeister von Innerbraz

„Bleibe beim Nein zum S-16-Ausbau“

von Tony Walser, Verena Daum-Kuzmanovic
„Wir haben eine relativ gute Finanzsituation und können uns ein Gemeindehaus um 2,2 Millionen Euro leisten“: Gemeindechef Hartmann.
„Wir haben eine relativ gute Finanzsituation und können uns ein Gemeindehaus um 2,2 Millionen Euro leisten“: Gemeindechef Hartmann.

Politische Kultur, Projekte und Kandidatur: Bürgermeister Hartmann im VN-Gespräch.

Innerbraz. Das Dorf wird gerne als „Pforte zum Klostertal“ bezeichnet. Die Rede ist in diesem Zusammenhang gemeinhin von der Gemeinde Braz. Braz als solches existiert aber „nur“ als Pfarrgemeinde. Politisch besteht die Gemeinde aus Außer- und Innerbraz, die natürliche Gemeindegrenze bildet der Mason

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.