WAS WURDE AUS . . . ? Ingrid Sonntag (73), frühere Geschäftsführerin Luger-Möbel Dornbirn

Ein Motor des Martinimarktes

Ingrid Sonntag: „Freue mich, in unserer Region leben zu können.“
Ingrid Sonntag: „Freue mich, in unserer Region leben zu können.“

Ingrid Sonntag hat jetzt endlich Zeit für Theater- und Konzertbesuche, Reisen, Kochen und Lesen.

Dornbirn (ee) „Ich bin seit nunmehr sechs Jahren in Pension und kann jetzt alles das nachholen, wofür ich früher nie Zeit gehabt habe. Dazu gehören Theater- und Konzertbesuche, vor allem auch regelmäßige Besuche der Schubertiade, Reisen im Umkreis von 300 bis 400 Kilometer – wobei ich sehr gerne mit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.