VN-Interview. Bernd Fischer (54), Caritas-Freiwilliger in Armenien

„Das Projekt zeigt den Menschen, dass Veränderung möglich ist“

Die Eröffnung des Hauses „Emils Kleine Sonne“ findet voraussichtlich im Frühsommer statt.
Die Eröffnung des Hauses „Emils Kleine Sonne“ findet voraussichtlich im Frühsommer statt.

Bend Fischer setzt sich für Kinder ein, hinter denen sonst niemand steht.

Feldkirch (em) Eigentlich wollte der Lecher Bernd Fischer, nachdem er seinen Job als Banker an den Nagel gehängt hatte, mit dem Auto nach Indien fahren. Angekommen ist er als Freiwilliger in Armenien und hat dort maßgeblich am Bau von „Emils Kleiner Sonne“ mitgewirkt. In Bälde ist es so weit: Die er

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.