Kein Bedarf an Gewerkschaft

von Marlies Mohr

dornbirn. (VN-mm) Deutschland hat mit dem „Marburger Bund“ schon eine, nun soll auch in Österreich eine Gewerkschaft für angestellte Ärzte entstehen. Hintergrund ist die Einführung der 48-Stunden-Woche in den Spitälern und damit einhergehend die künftige Entlohnung der Ärzte, die in einigen Bundeslä

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.