Rhythmen aus Afrika an der MS Hasenfeld

Vor dem Workshop wurden eigene Cajons gebaut.  Foto: mh
Vor dem Workshop wurden eigene Cajons gebaut. Foto: mh

Lustenau. (mh) Der Senegalese Vieux Ibou Sene besuchte kürzlich die Mittelschule Hasenfeld in Lustenau und führte die Schüler in eine Welt der afrikanischen Rhythmen. Sene begeisterte die Schüler zudem mit Erzählungen aus Afrika. Im Zuge des Projekts bauten beide vierten Klassen im Werkunterricht ei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.