Einigung über künftige Ausbildung der Lehrer

von Klaus Hämmerle
Hörsaal an der Universität Innsbruck: Dort sollen bald auch Vorarlberger Lehrerausbildner vortragen dürfen.  Foto: Uni Innsbruck
Hörsaal an der Universität Innsbruck: Dort sollen bald auch Vorarlberger Lehrerausbildner vortragen dürfen. Foto: Uni Innsbruck

Jetzt muss der Bund die Ergebnisse des Bildungsgipfels an der Uni Innsbruck absegnen. 

Innsbruck. Die Lehrerausbildungsstätten von Tirol und Vorarlberg haben an der Universität Innsbruck am Mittwoch gemeinsam ein Paket für die Lehrerausbildung neu erarbeitet. Das aus Vorarlberger Sicht wichtigste Ergebnis dabei: Die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik und Sport sollen im Sekundarschu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.