„Eine unglaubwürdige Ankündigungspolitik“

von Josef Hagen

SP-Dornbirn sieht wenig Chancen für Erweiterung der Stadtbücherei.

Dornbirn. (ha) Sehr wenig hält SP-Stadtrat Gebhard Greber (59) von der Ankündigung der Bürgermeisterin, die Stadtbücherei zu vergrößern. In absehbarer Zeit wird wohl nichts geschehen, befürchten die Sozialdemokraten. Tatsächlich gibt es bisher keinen Termin für den Spatenstich für das 5-Millionen-Eu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.