Der Übergangspflege droht das Ende

von Marlies Mohr
In der rehabilitativen Übergangspflege erhalten Patienten jene Therapien, die sie zur Wiedererlangung der Selbstständigkeit brauchen.  Foto: HA
In der rehabilitativen Übergangspflege erhalten Patienten jene Therapien, die sie zur Wiedererlangung der Selbstständigkeit brauchen. Foto: HA

Schlechte Auslastung. SPÖ nennt als Grund zu hohe Eigenbeteiligung der Patienten.

Bregenz. (VN-mm) Die im vergangenen Sommer im ehemaligen Pflegeheim der Stadt Dornbirn eingerichtete Übergangspflege soll mangels Auslastung geschlossen werden. Laut SPÖ-Gesundheitssprecherin Gaby Sprickler-Falschlunger handelt es sich um mehr als nur ein Gerücht. „Ich will nicht warten, bis Soziall

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.