Hoffnung auf weißen Zauber noch am Leben

von Klaus Hämmerle
In Hard füttert Alona die Vögel am See. Durch den Schnee waten muss sie dafür nicht.  Foto: VN/Paulitsch
In Hard füttert Alona die Vögel am See. Durch den Schnee waten muss sie dafür nicht. Foto: VN/Paulitsch

Apere oder weiße Weihnachten? Noch gibt es auf diese Frage keine seriöse Antwort.

Schwarzach. (VN-hk) Die gute Nachricht: Noch besteht Hoffnung auf das ultimative Weihnachtsgefühl unter einer weißen Schneedecke. Die schlechte Nachricht: Es wird langsam eng. Sehr eng. Denn: Bis zumindest am Freitag kommender Woche ist vom großen Wintereinbruch wenig zu merken. Die Wetterprognosen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.