Dem sozialen Wohnbau in Dornbirn künftig noch mehr Platz einräumen

von Josef Hagen
Jährlich entstehen in Dornbirn – im Bild die neue Schlossbräu-Wohnanlage – zwischen 40 und 60 gemeinnützige Wohnungen.  Foto: RBDO
Jährlich entstehen in Dornbirn – im Bild die neue Schlossbräu-Wohnanlage – zwischen 40 und 60 gemeinnützige Wohnungen. Foto: RBDO

Stadt hilft bei Standortsuche. Auch leer­stehende Eigentumswohnungen sollen auf den Markt kommen.

Dornbirn. (ha) Über 1000 Wohnungssuchende warten derzeit in Dornbirn auf die Zuteilung einer gemeinnützigen Wohnung. Rund 250 davon gelten als dringende Fälle, die sich auf dem privaten Markt nicht versorgen können. Für die Stadtpolitik ist die prekäre Situation Grund genug, nach Lösungen zur Linder

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.