Vorarlberger, über die man spricht. Edith Tschofen (58)

„Mama ist dafür geboren“

Die Gortipohlerin Edith Tschofen arbeitet seit 22 Jahren für das Rote Kreuz. Sie war Vorarlbergs erste Sanitätskraftfahrerin.  Foto: Schwald      
Die Gortipohlerin Edith Tschofen arbeitet seit 22 Jahren für das Rote Kreuz. Sie war Vorarlbergs erste Sanitätskraftfahrerin. Foto: Schwald      

Sie war die erste Frau in Vorarlberg, die hauptberuflich im Rettungsdienst tätig war. 

St. Gallenkirch. (VN-kum) Ihr Pager piepst. Edith Tschofen wird zu einem Einsatz nach Gaschurn gerufen. Die Sanitätskraftfahrerin setzt sich hinters Steuer des Rettungsautos und fährt gemeinsam mit einem Zivildiener nach Gaschurn. Dort muss sie einen Mann (89), der apathisch auf der Couch liegt, ers

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.