Wenn das Sparen den Alltag prägt

von Marlies Mohr

Drei Frauen erzählen offen, wie sie mit ihren geringen Pensionen auskommen.

schwarzach. (VN-mm) Es brauchte nicht erst den im vergangenen Jahr vorgelegten Armutsbericht, um zu wissen, dass Frauen am stärksten von Armut bedroht und betroffen sind. Besonders schwer haben es alleinlebende pensionierte Frauen. Sie sind laut Bericht mit 36 Prozent überdurchschnittlich gefährdet,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.