Tiroler Hängebrücke in Guinness Buch der Rekorde

ABD0068_20141121 - REUTTE - ÖSTERREICH: Die "highline179", eine der 405 Meter lange Hängebrücke, verbindet die Burgruine Ehrenberg und die Überreste des römischen Fort Claudia bei Reutte im Tiroler Außerfern. Für acht Euro können Wagemutige in 112,7 Metern Höhe das Tal überqueren. - FOTO: APA/HARALD SCHNEIDER
ABD0068_20141121 - REUTTE - ÖSTERREICH: Die "highline179", eine der 405 Meter lange Hängebrücke, verbindet die Burgruine Ehrenberg und die Überreste des römischen Fort Claudia bei Reutte im Tiroler Außerfern. Für acht Euro können Wagemutige in 112,7 Metern Höhe das Tal überqueren. - FOTO: APA/HARALD SCHNEIDER

Die 406 Meter lange Hängeseilbrücke „highline179“ in Reutte im Tiroler Außerfern wird mit einem Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde geadelt. Ab nun darf sich die Hängebrücke, welche die darunter führende Fernpassbundesstraße in 114 Metern Höhe quert, offiziell die „längste Tibet Style Fußgängerhän

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.