Gynäkologie in Feldkirch braucht einen neuen Leiter

von Marlies Mohr
Primar Stefan Rimbach will sich örtlich verändern.  Foto: VN/HB
Primar Stefan Rimbach will sich örtlich verändern. Foto: VN/HB

Nach nicht einmal zwei Jahren verlässt Stefan Rimbach das LKH schon wieder.

Feldkirch. (VN-mm) Kurzes Gastspiel für Primar Stefan Rimbach im Landeskrankenhaus Feldkirch: Nach nicht einmal zwei Jahren bricht der Leiter der Gynäkologie und Geburtshilfe seine Zelte in Vorarlberg schon wieder ab. Laut Auskunft der Krankenhausbetriebsgesellschaft (KHBG), die den personellen Abga

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.